#SportPride2020

Im Vergleich zu anderen gesellschaftlichen Bereichen ist der offene Umgang mit der sexuellen Orientierung und geschlechtlichen Identität im Sport (meist) immer noch ein Tabu.  Der Sport steht für Fairness, Teamgeist, gegenseitigen Respekt und Akzeptanz. Sport muss für alle Menschen offen sein und genau aus diesem Grund ist es wichtig, sich für einen diskriminierungsfreien Sport einzusetzen. 

Landespräventionspreis 2020

Wofür wird der Landespräventionspreis verliehen?

Der Landespräventionspreis wird ausgelobt, um besonders herausragende präventive Projekte und Initiativen in Sachsen-Anhalt zu ehren und landesweit vorzustellen. So soll das präventive Engagement sichtbar gemacht werden und insbesondere kreative und nachhaltig angelegte Konzepte, die sich auch an anderen Standorten implementieren lassen, unterstützt werden.

Wie hoch ist das Preisgeld?

Plan nimmt Form an

Bereits Anfang Juni wurde vom Deutschen Eishockey Bund in Abstimmung mit den Clubs die Erweiterung der Oberliga Nord auf 13 Mannschaften entschieden. Wie die neue Saison abläuft bzw wann diese startet, steht noch in den Sternen. Jedoch stellen sowohl für die Clubs als auch für den DEB, Geisterspiele keine Option dar und man möchte die Spiele mit „größtmöglicher Zuschauerbeteiligung“ durchführen.

Der Kader wächst

Der Kader des SV UNION Halle-Neustadt für die kommende Saison in der 1. Bundesliga wächst weiter. Cecilie Woller wechselt vom dänischen Erstligisten Ajax Kopenhagen an die
Saale.

Olympic Day

Jedes Jahr am 23. Juni, dem Gründungstag des IOC, wird weltweit der Olympic Day gefeiert. Dieses Jahr findet er allerdings nicht mit großer Party in Köln statt. Stattdessen geht der Olympic Day digital.

In vielen Aktionen steht das Motto MOVE-LEARN-DISCOVER im Fokus. Ein Highlight der „Olympic Day Week“, die von der Deutschen Olympischen Akademie (DOA) initiiert wird, ist der Olympic Day Run. Bei diesem sammeln alle Sportler*innen gemeinsam und doch jeder einzeln Kilometer. Unterstützt werden sie dabei von Spitzenathlet*innen des „Team D“.

Thieme

am 6.Juli 1970 in Beeskow geboren

Seiten