Gewonnen – das ist es, was zählt!

Erleichterte und verhaltene Siegesfreude pulsierte am Sonntagabend gegen 18.00 Uhr sachte durch die SWH.arena. Mit 72:67 haben die GISA LIONS gegen die Capitol Baskets Düsseldorf den ersten zählbaren Erfolg eingefahren. Verdient, denn 25 Minuten der Partie waren die Löwinnen die spielbestimmende Mannschaft. Das letzte Viertel hatten sich Team und Zuschauer zwar sicherlich anders vorgestellt, aber am Ende sind es die Punkte, die zählen und den Hallenserinnen nach vier Auftaktniederlagen einfach guttun.

Erfolgreiche 2. Auflage der Youngstars Serie

Die zweite Auflage des Youngsstar Runs am vergangegen Sonntag verlief erfolgreich - 60 Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren standen an der Startlinie. Nach einem gemeinsamen Aufwärmen mit den Trainern des SV Halle Triathlon absolvierten die Kinder und Jugendlichen die 2,4km Laufstrecke rund um den Heidesee. Die Strecke war durchaus anspruchsvoll und bot mit einem knackigen Anstieg und langläufigen Bergabpassagen Möglichkeiten seine Grenzen voll auszutesten.  Alle Teilnehmer erreichten glücklich das Ziel.

Geldspritze für Sportvereine

Gestern ist der LandesSportBund Sachsen-Anhalt e.V. (LSB) in die DOSB-Kampagne "COMEBACK" eingestiegen. In ganz Sachsen-Anhalt motivieren Vereinssportler*innen auf Plakaten zum Sporttreiben. Das soll Unentschlossenen die Wiederaufnahme regelmäßiger, sportliche Betätigung erleichtern.

"Wir haben 3050 Vereine. Da wird sich doch für Jede*n ein Angebot finden lassen." Silke Renk-Lange (Präsidentin des LSB)

Tag der offenen Tür

Am Freitag, dem 22. Oktober 2021 öffnen die Sportschulen Halle am „Tag der offenen Tür“ ihre Türen. In der Zeit von 16:00 bis 19:00 Uhr können sich Eltern und Kinder über die Aufnahmebedingungen sowie die Ausbildungsmöglichkeiten an der Sportsekundarschule und dem Sportgymnasium informieren. Die Fachbereiche und der Ganztagsbereich bieten Einblicke in die schulische Arbeit und stellen verschiedene Unterrichtsfächer vor.

Internationales Wochenende beim SV UNION Halle-Neustadt

Während für die meisten Wildcats ein spielfreies Wochenende bevorstand, war Julia Niewiadomska mit der polnischen Nationalmannschaft unterwegs. Unsere Rückraumspielerin spielte am Sonntagnachmittag in der Qualifikation zur Europameisterschaft gegen die Schweiz. Die Polinnen feierten einen 22:31 Sieg über die Schweizerinnen, in dem Julia Niewiadomska einen Punkt beisteuern konnte.

Im Tandem ins ... Museum ... Stadion ... Engagement

Halle (Saale), 8.10.2021: Die Freiwilligen-Agentur Halle lädt ab 28. Oktober zu einer neuen Begegnungs-Aktion unter dem Motto „Menschen stärken Menschen“ ein. Hier können sich bei monatlichen Treffen engagierte Menschen und Menschen mit Behinderung, ältere Menschen und Menschen mit Migrationserfahrung kennenlernen, neue Kontakte knüpfen und gemeinsame Unternehmungen starten.

Noch ohne Punkte nach Spiel 3

Das Spielergebnis des 3. Spieltags der 1. Toyota DBBL in der SWH.arena in Halle hieß 64:73. Die GISA LIONS SV Halle unterlagen am Tag der deutschen Einheit den Luchsen vom TK Hannover in einer guten Basketballpartie, bei der ein Viertel am Ende über Sieg und Niederlage entschied. Summiert man die Punkte der jeweiligen Kontrahenten dreier Viertel des gestrigen GISA LIONS Spiels kommt man auf 60:60. Das lässt ein enges und ausgeglichenes Spiel vermuten. Leider gab es da noch das unglückliche zweite Viertel in dem den Löwinnen gerade einmal 4 Punkte gelangen.

Leistungssport zieht Lehren aus Tokio

Für die in weniger als drei Jahren stattfindenden Olympischen Spiele in Paris 2024 ist der Kreis möglicher Teilnehmer*innen bereits zu großen Teilen identifiziert. Aufbauend auf der Olympiaanalyse des Instituts für Angewandte Trainingswissenschaft und den daraus resultierenden Empfehlungen wird der deutsche Leistungssport den Fokus im Wesentlichen auf diese Potenziale richten.  

Halle Falken

Endlich geht es wieder los!

Nach nun mehr als eineinhalb Jahren Pandemie ist es wieder möglich, zumindest etwas Normalität einkehren zu lassen – was genau heißt das für die Halle Falken und den Spielbetrieb?

Halbfinalspieltag für den Nachwuchs des 1. MBC 70/90 Halle e.V.

Beim Halbfinalspieltag in Jarmen sahen die durchschnittlich 200 Zuschauer spannende und torreiche Spiele des deutschen Motoball-Nachwuchs. Am Ende setzten sich mit je zwei Siegen der MSC Ubstadt-Weiher und der MSC Puma Kuppenheim durch. Beide Nachwuchsteams stehen nun im Finale um die deutsche Jugend-Motoballmeisterschaft am 23. Oktober im Mörscher Erwin-Schöffel-Stadion.

Seiten