SWH Webbanner

Jetzt geht es zum Bundesfinale

Der Schwerkraft trotzen" - das hat sich der Verein congrav sports e. V. bei seiner Gründung vor 20 Jahren auf die Fahnen geschrieben. Ziel war und ist es, jungen Menschen Räume zur Entfaltung, Freizeitangebote und Perspektiven zu bieten. Kern des aktuellen Projektes ist der Ausbau einer Halle für Trendsportarten mit Café, Umkleiden und Seminarräumen, welche 2022 eröffnen soll. Sportarten wie Parkour, Skateboarding, BMX und Scooting sollen in der neuen Halle ein Herbst-und Winterquartier bekommen.

Mitglieder für die HALLIANZ Jugendjury 2022 gesucht

Halle (Saale), 05.11.2021: Aktiv die eigene Stadt gestalten und etwas bewegen – das können junge Menschen in der HALLIANZ Jugendjury. Das Beteiligungs- und Fördergremium unterstützt lokale Projekte von Jugendlichen, organisiert Veranstaltungen zur Förderung von Jugendbeteiligung und Demokratie und setzt eigene Engagement-Projekte um. In der HALLIANZ Jugendjury sind Jugendliche zwischen 14 bis 27 Jahren aktiv.

DLRG Halle-Saalekreis erneut Club-Meister im Rettungsschwimmen

Am vergangenen Wochenende fanden im Westbad in Freiburg die 48. Deutschen Mehrkampf-Meisterschaften im Rettungsschwimmen statt, an denen rund 1.000 Rettungssportler zu den Wettbewerben in den 5 Altersklassen teilnahmen. Aus Sachsen-Anhalt hatten sich 37 Athleten der DLRG Halle-Saalekreis, zwei Sportler der DLRG Magdeburg sowie einer der DLRG Wernigerode qualifiziert. Beim Mehrkampf geht es vor allem darum, verschiedene Disziplinen im Rettungsschwimmen bestmöglich zu beherrschen, um viele Punkte für die Mehrkampfwertungen zu sammeln.

Halle Falken Newsletter November 2021

Herren:

Das war Sie - die Saison 2021! 
Gut 4 Wochen sind seit dem letzten Newsletter vergangen. Was ist in dieser Zeit passiert? 
Wie wir im letzten Newsletter schon berichtet haben, hat eine verkürzte Notspielsaison stattgefunden. Es wurden insgesamt 3 Spiele ausgetragen, zwei Auswärtsspiele und ein Heimspiel: 
 

09.10. Salzland Racoons : USV Halle Falken -> Endstand 03:34
17.10. Burgenlandkreis Underdogs : USV Halle Falken -> Endstand 06:56
30.10. USV Halle Falken : Freiberg Phantoms -> Endstand 15:06 

Nominiere Deine Sportler:innen des Jahres 2021

Es ist wieder soweit: Nach einem bis dato spannenden und auch turbulenten Sportjahr 2021 sollen Halles "Sportler:innen des Jahres" gefunden werden.

 

SPORTLER:INNEN DES JAHRES 2021 DER STADT HALLE

Die Wahl der Sportler:innen des Jahres erfolgt durch eine Publikumswahl. Jede:r Teilnehmer:in hat eine Stimme pro Kategorie:  

Testpflicht für den Sportbetrieb

Testpflicht ab 05.11.2021

gilt für:

  • Trainingsbetrieb in geschlossenen Räumen (Sporthallen)
  • Wettkampfbetrieb in geschlossenen Räumen und im Freien
  • nicht erforderlich für: Berufssportler, Kadersportler, Sportschule, Aus- und Fortbildung von Rettungsschwimmern, Veranstaltungen in Sportstudiengängen lt. Studienordnung

wie?

Im Sinne § 2 Abs. 1  14. SARS-CoV-2-EindV:

Sport- & Kultur-Club TABEA Halle 2000 e.V.

Bizarre Zeiten liegen hinter uns. Ambivalente Lebensumstände zwangen uns zum Rückzug. Die Macher von TABEA haben diese ungewöhnliche Zeit genutzt, um passend zur aktuellen Situation die neue, skurrile, eigenartige Show zu konzipieren. TABEA ist zurück mit „BIZARR“.

Kampfstarke Wildcats siegen in Bensheim ...

Durch den zweiten Auswärtssieg der Saison haben sich die Wildcats des SV UNION Halle-Neustadt im Tabellenmittelfeld der 1. Handball Bundesliga Frauen festgesetzt. Mit 25:28 (15:13) setzte sich das Team von Katrin Welter am Samstagabend bei der HSG Bensheim/Auerbach durch. In einer spannenden Bundesligapartie erlebten beide Mannschaften eine Berg- und Talfahrt. In der 21. Minute führten die Gäste aus Halle mit 8:11. Anschließend kam die Zeit der Flames aus Bensheim/Auerbach. Bis zur 33. Minute drehten die Gastgeber das Spiel in eine 17:13 Führung.

Zwanzig Motoball "Verrückte" pilgerten nach Mörsch

Am vergangenen Wochenende pilgerten 20 Motoballfans des 1. MBC 70/90 Halle zum Finalspiel um die Deutsche Meisterschaft nach Mörsch. Der MSC Taifun richtete 2021 das Finale aus. Bekanntermaßen fiel dies im vorigen Jahr aus. Umso mehr freuten wir uns zu den zwei Finalspielen zu fahren. Wir waren richtig heiß drauf. Alle waren sich einig, wir erlebten einen fantastischen Finaltag vor geschätzten 1.300 Zuschauern. In diesem Jahr traten der MSC Ubstadt Weiher gegen den MSC Puma Kuppenheim an. Sowohl in der Jugend, als auch bei den Herren.

Die Rückkehr an alte Wirkungsstätte für 2 Wildcats

Julia Niewiadomska und Simone Spur Petersen stehen vor einem persönlich besonderen Spiel. Beide Rückraumspielerinnen haben eine dreijährige Vergangenheit bei der HSG Bensheim/Auerbach. Am Samstagabend um 18:00 Uhr treffen sie dann mit ihrem neuen Verein auf den Gastgeber aus Südhessen. Es ist ein Duell im Mittelfeld der 1. Handball Bundesliga. Nachdem Heimsieg gegen Bad Wildungen wollen sich die Hallenserinnen jetzt im Tabellenmittelfeld festsetzen. Das Team von Heike Ahlgrimm machte vor allem am ersten Spieltag auf sich aufmerksam als man beim Thüringer HC ein Unentschieden mitnahm.

Seiten