KategorieVereine

TSG Halle-Neustadt 1969 e.V.

Bild vom Verein: 

Infos zum Verein

Vereinsnummer: 
140033
Vorsitzender: 
Jens Eichner-Schrieder
Adresse: 
Tangermünder Str. 8
06124 Halle
Deutschland
Telefon: 
(0345) 6876142
angebotene Sportarten: 

Sportangebote

News

Verein - News

Unsere halleschen Talente für 2019
09.12.2018

Nach dem unserem Jahresabschlussevent am 01. Dezember 2018 fiel es einigen Athleten und Athletinnen schwer sich für den Wettkampf am darauffolgenden Tag zu motivieren, und an die sehr guten Platzierungen der vorangegangenen Turniere anzuknüpfen. Dennoch bestätigten sie am 02. Dezember 2018 in Jena beim traditionellen Sparkassenpokal im Freien-Ringkampf ihren hohen Leistungsstand.

Unsere Jungen starteten bei diesem Turnier in den Alters- und Gewichtsklassen der neuen Wettkampfsaison 2019 und zeigten in hart umkämpften Runden ihren Mitbewerbern, dass diese auch im neuen Jahr mit unsere Jungen im Kampf um die Medaillen rechnen müssen.

Das sich unsere Talente aus Halle gegen die 214 Mitbewerber (aus 40 Vereinen) durchsetzen konnten, zeigen nicht nur die Vereinsplatzierungen: TSG Halle-Neustadt 1969 e.V. (Platz 2), SV Halle (Platz 8), SG HTB Halle (Platz 28), sondern auch die hervorragenden Einzelplatzierungen unserer Aktiven: 

Milàn Altenburg                                 AK: A-Jug-Junioren – Gewichtsklasse bis 55 kg                   Platz 2

Hamzat Nazarov                               AK: A-Jug-Junioren – Gewichtsklasse bis 55 kg                   Platz 8

Isa Dadaev                                         AK: A-Jug-Junioren – Gewichtsklasse bis 60 kg                    Platz 1

Zachary Schmatloch                        AK: A-Jug-Junioren – Gewichtsklasse bis 60 kg                   Platz 9

Fabio Fernando Moleiro                   AK: A-Jug-Junioren – Gewichtsklasse bis 65 kg                   Platz 5

Janu Schecho                                    AK: A-Jug-Junioren – Gewichtsklasse bis 65 kg                   Platz 12

Ibrahim Ismailov                               AK: A-Jug-Junioren – Gewichtsklasse bis 71 kg                   Platz 5

Max Bartel                                          AK: A-Jug-Junioren – Gewichtsklasse bis 71 kg                   Platz 9

Scheich-Mansur Dokuev                  AK: A-Jug-Junioren – Gewichtsklasse bis 80 kg                   Platz 10

Yasir Schekho                                    AK: A-Jug-Junioren – Gewichtsklasse bis 92 kg                   Platz 2

Illarion Altenburg                               AK: B-Jugend – Gewichtsklasse bis 41 kg                              Platz 2

Julian Klemens                                  AK: B-Jugend – Gewichtsklasse bis 41 kg                              Platz 5

Mokhmad Salakh Dadaev                AK: B-Jugend – Gewichtsklasse bis 48 kg                              Platz 1

Ivan Ognerubov                                  AK: B-Jugend – Gewichtsklasse bis 48 kg                              Platz 7

Jack Schecho                                     AK: B-Jugend – Gewichtsklasse bis 85 kg                              Platz 1

Rashid Hamo                                      AK: C-Jugend – Gewichtsklasse bis 27 kg                              Platz 2

Demian-Jordan Grasemann             AK: C-Jugend – Gewichtsklasse bis 29 kg                              Platz 2

Niklas Paul Muszalik                         AK: C-Jugend – Gewichtsklasse bis 34 kg                              Platz 11

Elias Bärnt                                           AK: C-Jugend – Gewichtsklasse bis 50 kg                              Platz 4

Devon Altenburg                                 AK: C-Jugend – Gewichtsklasse bis 54 kg                              Platz 2

Damian Friedrich                                AK: D-Jugend – Gewichtsklasse bis 25 kg                              Platz 3

Lennox Grasemann                            AK: D-Jugend – Gewichtsklasse bis 27 kg                              Platz 3

Nick Brederlow                                    AK: D-Jugend – Gewichtsklasse bis 29 kg                              Platz 3

Florian Albert                                       AK: D-Jugend – Gewichtsklasse bis 31 kg                              Platz 2

Jay Rachui                                           AK: D-Jugend – Gewichtsklasse bis 38 kg                               Platz 1

Lea-Sophie Meye                                AK: w-Schüler – Gewichtsklasse bis 28 kg                               Platz 1

Jasmin Otto                                         AK: w-Schüler – Gewichtsklasse bis 28 kg                               Platz 3

                                                                                       Herzlichen Glückwunsch an alle Aktiven und Trainer! 

Nach dem guten Abschneiden fokussieren wir uns jetzt auf die bevorstehen Titelkämpfe um den LANDESMEISTER 2019 - am 19.01.2019 in Halle.
Weitere Informationen und Bilder findest Du unter:  https://www.ringeninhalle.com/ oder auf http://www.sportinhalle.de/ Schau' doch einmal herein und viel Spaß dabei!

20. Pokalturnier der Stadt Werdau - Mädchen-/Frauenringen auf hohem Niveau
01.10.2018

====================================================================================================================================
                                                                                                                  Mädchen-/Frauenringen
                                                                                                                       auf hohem Niveau
                                                                                        
=============================================

Am 29. September 2018 trafen sich beim traditionellen Pokalturnier der Stadt Werdau 2018 im Freien- Ringkampf in Werdau, erneut die aktuellen Topmannschaften der weiblichen Aktiven im Mädchen- und Frauenringkampf. Wieder mit dabei unsere weiblichen Aktiven aus Halle. 

                                                                                                                          Haut rein Mädels!

Bei diesem internationalen Pokalturnier der Frauen und weiblichen Jugend/Schüler konnten sich vor allem die internationalen Gäste sowie die Mädels aus Sachsen in Topform präsentieren. Für unserer weiblichen Aktiven hangen die Trauben des Erfolges sehr hoch! Dennoch nutzten unsere Mädchen ihr Können und knüpften an die guten Kampfleistungen des vorangegangen Turnieres an. 

unsere starken Mädchen erkämpften sich folgende Platzierungen:
Lea-Sophie Meye                     AK: w. Schüler – Gewichtsklasse bis 27 kg     Platz 3
Amelie Ben Naceur                  AK: w. Jugend – Gewichtsklasse bis 65 kg     Platz 4

                                                                                                                     Herzlichen Glückwunsch!

Nach den guten Leistungen heißt es jetzt mit Fokus auf den Ladys Cup für unsere weiblichen Aktiven, weiterhin üben, üben, üben....

Weitere Infos findest Du unter:        www.ringeninhalle.com.oder   oder      http://www.sportinhalle.de/verein/tsg-halle-neustadt-1969-ev

Eine neue Chance für unsere Jüngsten - 2018
24.09.2018

====================================================================================================================================                                                                                                                      Eine Chance für unsere Jüngsten 
                                                                                                  
=============================================
gab es am 23. September 2018 beim traditionellen 20. MACO-CUP im Freien- Ringkampf in Sudenburg. Der MACO-CUP steht seit vielen Jahren im Zeichen des Ringer-Nachwuchses. Viele unserer Aktiven hatten in Magdeburg ihr erstes großes Wettkampferlebnis mit dem Ringkampfsport. So reisten wir bewusst mit unseren Kleinen nach Magdeburg, um jeden eine Chance zu geben. 

In diesem Jahr bekamen 104 Mitbewerber aus 13 Vereinen, in hart umkämpften Runden ihren Ehrgeiz und ihr Können zu zeigen. Einige unserer Jungen und Mädchen konnten sogar an die guten Kampfleistungen des Trainings anknüpfen, während andere nicht ihre Gegner, sondern leider sich selbst besiegten... 

Aber wer nicht kämpft, kann auch nicht gewinnen... Und so können sich die Resultate unserer C-D, D-E-Jugendlichen dennoch sehen lassen: 

Lennox Grasemann              Ak: D/E-Jugend – Gewichtsklasse bis 25 kg       Platz 3
Damian Friedrich                  Ak: D/E-Jugend – Gewichtsklasse bis 25 kg       Platz 4

Nick Brederlow                      Ak: D/E-Jugend – Gewichtsklasse bis 27 kg       Platz 1
Lea-Sophie Meye                  Ak: D/E-Jugend – Gewichtsklasse bis 27 kg       Platz 3

Gregor Wolf                            Ak: D/E-Jugend – Gewichtsklasse bis 29 kg       Platz 1

Florian Albert                         Ak: D/E-Jugend – Gewichtsklasse bis 31 kg       Platz 2
Mohammed Rasul                Ak: D/E-Jugend – Gewichtsklasse bis 31 kg       Platz 4

Jay Rachui                              Ak: D/E-Jugend – Gewichtsklasse bis 38 kg       Platz 1
Arslan Aliev                             Ak: D/E-Jugend – Gewichtsklasse bis 38 kg       Platz 3

Arda Özüyaman                     Ak: D/E-Jugend – Gewichtsklasse bis 42 kg       Platz 3

Demian-Jordan Grasemann Ak: C/D-Jugend – Gewichtsklasse bis 27 kg      Platz 1

Khaled Rasul                         Ak: C/D-Jugend – Gewichtsklasse bis 31 kg       Platz 5

Niklas Muszalik                    Ak: C/D-Jugend – Gewichtsklasse bis 34 kg       Platz 4

Paul Altmann                         Ak: C/D-Jugend – Gewichtsklasse bis 38 kg       Platz 1
Ali Rasul                                  Ak: C/D-Jugend – Gewichtsklasse bis 38 kg       Platz 10

Ivan Ognerubov                     Ak: C/D-Jugend – Gewichtsklasse bis 46 kg       Platz 3 

Devon Altenburg                   Ak: C/D-Jugend – Gewichtsklasse bis 54 kg       Platz 4 

Ali Ateah                                 Ak: C/D-Jugend – Gewichtsklasse bis 58 kg       Platz 1

                                                                                                       Herzlichen Glückwunsch! 
Nach dem guten Abschneiden der halleschen Athleten, kamen wir in der Vereinsgesamtwertung auf folgende Resultate: 
                                                        SV Halle (Platz 4), TSG Halle-Neustadt 1969 e.V. (Platz 5) und die SG HTB (Platz 10) ...weiterhin üben, üben, üben....
Weitere Infos findest Du unter: 
                                                                         www.ringeninhalle.com.oder  http://www.sportinhalle.de/verein/tsg-halle-neustadt-1969-ev

Saisonauftakt 2018/2019 für unsere Jüngsten
12.09.2018

Braunsbedra – Der 10. Geiseltal Cup am 09. September 2018 gibt den Startschuss in die kommende Saison der anstehenden Liga- und Qualifizierungswettbewerbe für die nächsten Meisterschaften. Wie wichtig der Geiseltal Cup ist und das er zu einer festen Größe im Wettkampfkalender der Vereine gewurden ist, zeigt an diesen Wettkampftag das attraktive Teilnehmerfeld. Mit 18 Klubs und 167 Aktiven starteten an Wochenende auch die Top-Teams vom RV Thalheim, RVE Lugau und dem 1. Luckenwalder Sportclub als Titelverteidiger des Vorjahres und wurden ihrer Favoritenrolle gerecht. 

Uns erwartete zum Saisonauftakt mit den angereisten Spitzenvereinen gleich eine richtige Hausnummer. Waren wir in der letzten Saison noch unter den Top 5 der Vereine, mussten wir doch schnell erkennen wie hoch die Trauben in diesem Jahr hängen. Trotzdem wollten – und wollen – wir keine Punkte/Kämpfe von vornherein verschenken. Ganz im Gegenteil, damit am Ende etwas Zählbares für uns bleibt, müssen wir dringend Fehler abstellen und Taktiken ändern. 

Rückblickend war es ein sehr heißes, tolles und ereignisreiches Wochenende, das unseren halleschen Vereinen so manch eine Überraschung bescherte. Dass wir auch 2017/2018 auf Medaillenkurs sind, belegen folgende Platzierungen:  

Leon Weidner                          TSG Ha.-Neu.   D-Jugend: bis 25 kg                Platz 5

Nick Brederlow                        SV Halle            D-Jugend: bis 27 kg                Platz 2

Lea-Sophie Meye                    TSG Ha.-Neu.   D-Jugend: bis 27 kg                Platz 7 

Gregor Wolf                              SV Halle           D-Jugend: bis 29 kg                Platz 2 

Florian Albert                           SG HTB            D-Jugend: bis 31 kg                 Platz 5 

Niklas Paul Muszalik             TSG Ha.-Neu.   D-Jugend: bis 34 kg                 Platz 4 

Mohammed Rasul                  TSG Ha.-Neu.   D-Jugend: bis 34 kg                 Platz 8

Jay Rachui                               SV Halle            D-Jugend: bis 38 kg                 Platz 5 

Arda Özüyaman                      SV Halle            D-Jugend: bis 42 kg                 Platz 2

Devon Altenburg                     TSG Ha.-Neu.   D-Jugend: bis 54 kg                 Platz 3 

Rashid Hamo                           TSG Ha.-Neu.   C-Jugend: bis 27 kg                 Platz 1

Khalid Rasul                             TSG Ha.-Neu.   C-Jugend: bis 31 kg                 Platz 5

Cecile Kreße                             SV Halle           C-Jugend: bis 38 kg                 Platz 6

Paul Altmann                           SG HTB             C-Jugend: bis 42 kg                 Platz 9

Ivan Ognerubov                       SV Halle            C-Jugend: bis 46 kg                 Platz 3

Ali Ateah                                   TSG Ha.-Neu.   C-Jugend: bis 58 kg                 Platz 2

In der Gesamt-Vereinswertung belegte den 8 Platz der SV Halle, den 14. Platz die TSG Halle-Neustadt 1969 e.V. und die SG HTB Halle den 18. Platz.

                                                                                                          HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH allen Athleten! 

Weitere Informationen und Bilder findest Du unter:  https://www.ringeninhalle.com/ oder auf http://www.sportinhalle.de/ 
                                                                                                          Schau' doch einmal herein und viel Spaß dabei!

Halle auf Siegeskurs
29.06.2018

Zum Saisonabschluss 2017/2018, lud am 23. Juni 2018 unser Landes-Ringer-Verband alle Aktiven zu den offen Mitteldeutschen Meisterschaften der Altersklassen D- und C-Jugend nach Eisleben ein. 

Die Besten aus 41 Vereinen (6 Bundesländern) waren angereist, um im Freien Ringkampf ihren Meister für 2018 in fairen und hart umkämpften Kämpfen zu finden. 

Die Erwartungshaltung an unsere Jungen war nach dem guten Abschneiden bei den Qualifikationswettbewerben groß. Groß war aber auch die Anzahl der Mitbewerber, so dass Gewichtsklassen mit 14 Startern keine Seltenheit waren. Dennoch schafften es unsere Athleten in beherzten Kämpfen und unter vollem Einsatz ihrer Kräfte, den Herausforderungen auf den Matten standzuhalten. 

Aber wie so oft im Leben benötigt man auch im Sportwettkampf gelegentlich ein wenig Glück, das uns in diesem Wettkampf nicht immer vergönnt war. Als Fazit können wir sagen: „Den Gipfel haben wir mit unseren Leistungen noch immer nicht ganz erreicht, aber wir sind auf dem besten Weg diesen im nächsten Anlauf 2018/19 zu bezwingen!“ 

Im Einzelnen waren erfolgreich:

Jayden Grasemann              AK: D-Jugend – Gewichtsklasse bis 25 kg                       Platz 4

Gregor Wolf                           AK: D-Jugend – Gewichtsklasse bis 27 kg                       Platz 4

Nick Brederlow                     AK: D-Jugend – Gewichtsklasse bis 27 kg                       Platz 5

Leon Weidner                        AK: D-Jugend – Gewichtsklasse bis 27 kg                       Platz 8

Florian Albert                        AK: D-Jugend – Gewichtsklasse bis 31 kg                       Platz 10

Mohammed Rasul               AK: D-Jugend – Gewichtsklasse bis 31 kg                       Platz 13

Jay Rachui                            AK: D-Jugend – Gewichtsklasse bis 34 kg                        Platz 5

Ali Rasul                                AK: D-Jugend – Gewichtsklasse bis 38 kg                       Platz 11

Arda Özüyaman                    AK: D-Jugend – Gewichtsklasse bis 42 kg                      Platz 6

Devon Altenburg                  AK: D-Jugend – Gewichtsklasse bis 54 kg                       Platz 4 

Demian Jordan Grasemann AK: C-Jugend – Gewichtsklasse bis 29 kg                    Platz 5

Khaled Rasul                        AK: C-Jugend – Gewichtsklasse bis 29 kg                       Platz 6

Paul Altmann                         AK: C-Jugend – Gewichtsklasse bis 38 kg                     Platz 6

Ivan Ognerubov                    AK: C-Jugend – Gewichtsklasse bis 42 kg                      Platz 3

Ali Ateah                                AK: C-Jugend – Gewichtsklasse bis 54 kg                      Platz 6 

                                                             Herzlichen Glückwunsch! 

Nach dem guten Abschneiden unserer Aktiven drücken allen die Daumen für die neue Wettkampfsaison 2018/2019! Alle weiteren Informationen und Bilder zu unserem Event findest Du wie immer unter:  

                                                                             http://www.ringeninhalle.com/ oder http://www.sportinhalle.de/verein/tsg-halle-neustadt-1969-ev  

oder in der Ringer- und Ligadatendatenbank des DRB unter: http://www.liga-db.de/Turniere/VT/2018/DE/180623_Eisleben/indexGER.htm 

Viel Spaß dabei wünschen Dir die halleschen Ringer!

TSG Halle – Neustadt 1969 e. V. - SAISONABSCHLUSS 2017 / 2018_Ringen
29.06.2018

Was für ein Wochenende – was für ein Wechselbad der Gefühle am Samstag und am Sonntag! 

Wir sahen Ringkämpfe voller Spannung und Dramatik – voller Freud und Leid, erlebten nervenaufreibende Kämpfe, kämpferisch gut eingestellte Mädchen und Jungen, tolle taktische Angriffe und vor allem hochklassigen Sport. Eine erstklassige Werbung für den Ringkampfsport boten die 12. KKJ-Spielen in Merseburg im Freien Ringkampf! 

Mit dabei unsere Aktiven, welche alle den Schritt auf das Siegerpodest schafften: 

MEISTER 2018 

Scheich Mansur Dokuev          AK: A-Jugend – Gewichtsklasse bis 65 kg       Platz 1

Yasir Schekho                            AK: A-Jugend – Gewichtsklasse bis 92 kg       Platz 1

Hamzat Nazarov                       AK: B-Jugend – Gewichtsklasse bis 54 kg       Platz 1

Shade Abruas                            AK: C-Jugend – Gewichtsklasse bis 46 kg       Platz 1

Lea-Sophie Meye                       AK: D-Jugend – Gewichtsklasse bis 27 kg       Platz 1

Niklas Muszalik                         AK: D-Jugend – Gewichtsklasse bis 38 kg       Platz 1

Mamo Suko                                AK: E-Jugend – Gewichtsklasse bis 19 kg       Platz 1

Paul Kleinschmager                  AK: E-Jugend – Gewichtsklasse bis 23 kg       Platz 1

weitere Plätze belegten:

Leon Weidner                          AK: D-Jugend – Gewichtsklasse bis 27 kg       Platz 4

Devon Altenburg                     AK: D-Jugend – Gewichtsklasse bis 54 kg       Platz 2 

                                                                  Herzlichen Glückwunsch!

Nach dem guten Abschneiden unserer Aktiven drücken allen die Daumen für die neue Wettkampfsaison 2018/2019! Alle weiteren Informationen und Bilder zu unserem Event findest Du wie immer unter:  
                                                                                        http://www.ringeninhalle.com/ oder http://www.sportinhalle.de/verein/tsg-halle-neustadt-1969-ev

oder in der Ringer- und Ligadatendatenbank des DRB unter: http://www.liga-db.de/

Viel Spaß dabei wünschen Dir die halleschen Ringer!

15. Wolfgang-Bohne-Gedächtnisturnier
15.05.2018

Am vergangenen Samstag, dem 5. Mai 2018, trafen sich im Sportpark zu Thalheim im Erzgebirge insgesamt 356 junge Ringerinnen und Ringer, um beim 15. Wolfgang-Bohne-Gedächtnisturnier, ausgerichtet vom Ringerverein Thalheim, auf fünf Matten um die begehrten Pokale und Sachpreise zu kämpfen. Einmal mehr gelang es einer Schar von geschätzt 50 Helfern, Eltern, Betreuern, Trainern und dem Team des Sportparks Thalheim, eine rundherum gelungene Veranstaltung abzuhalten. 

THALHEIM – Rechnet man alle anwesenden Sportlerinnen und Sportler, Eltern und Gäste zusammen, mögen sich am Berghausweg der Drei-Tannen-Stadt bei bestem Wetter gut und gerne 600 Menschen getummelt haben. Aus vier Nationen (Tschechien, Slowakei, Polen und Deutschland) und insgesamt 46 Vereinen kamen die Teilnehmer und sorgten zusammen mit der insgesamt ausgetragenen Anzahl von 617 offiziellen Vergleichen (hinzuzurechnen sind noch etwa 10 Freundschaftskämpfe) für neue Rekorde und Maßstäbe bei einem Turnier, das sich mit Wiegen, Einmarsch, Siegerehrung und Abbau über fast 12 Stunden hinzog.

Gleich zu Beginn, unmittelbar nach dem einmal mehr ergreifenden Einmarsch der 46 Teams, erhielt der 66-jährige Krauß aus den Händen der Vertreterin des Ringer-Verbandes Sachsen (RVS), Finanzreferentin Rita Meyer, die Ehrennadel des Landessportbundes Sachsen in Silber. Fast 30 Jahre steht der Brünloser für den RVT bereit, zunächst als Kampfrichter, später vor allem bei der Organisation und Absicherung der Mannschaftskämpfe oder eben auch des Wolfgang-Bohne-Gedächtnisturnieres. 

Sportlich boten sich in den fünf Alters- und über 50 Gewichtsklassen der Jugend E bis C sowie der weiblichen Schüler und weiblichen Jugend, traditionell komplett im freien Stil ausgetragen, teils spektakuläre Szenen und Aktionen. Übereinstimmend wurde ein sehr gutes sportliches Niveau festgestellt, was nicht zuletzt auch an den polnischen Vertretern von ZTA Zgierz lag, die durch Witold Pawlik (25 Kilogramm) und Igor Kaczmarek (29 kg) in der Jugend D nicht nur zwei Goldmedaillen gewannen, sondern in Letzterem auch den besten Kämpfer dieser Altersklasse stellten. Darüber hinaus heimsten die osteuropäischen Gäste den Sonderpokal für die weiteste Anreise ein: 587 Kilometer beträgt die Entfernung von Zgierz, nahe Lodz, südwestlich von Warschau in Zentralpolen gelegen, bis ins Zwönitztal.

Ein besonders spannendes Finale, über die volle Distanz von zweimal zwei Minuten, gab es in der Gewichtsklasse bis 31 Kilogramm der Jugend C, wo am Ende David Barth von der SG Drei Gleichen Mühlberg hauchdünn die Nase vorn gegenüber Finn Weiß vom FC Erzgebirge Aue hatte. Nichtsdestotrotz belegten die 10 Mädchen und Jungen von FCE-Cheftrainer Björn Schöniger einen guten achten Platz in der Gesamtwertung und stellten in Gerda Barth, Siegerin des Limits bis 60 Kilogramm der weiblichen Jugend, eine beste Kämpferin. Sonderpokale in dieser Teamwertung gab es dieses Mal übrigens als kleines Schmankerl bis Platz 10 – sicherlich auch erwähnenswert. 

Es zeigt sich zunehmend, dass für viele Vereine das Turnier inzwischen zum festen Jahres-Terminplan gehört. Etliche reisten in stattlicher Anzahl an. Die meisten Aktiven kamen dieses Mal vom Ringerverein Eichenkranz Lugau mit exzellenten 25 Kämpferinnen und Kämpfern, 24 waren es von Luftfahrt Berlin und 23 vom KFC Leipzig. Unsere halleschen Vereine vertraten: 

Jugend C:             Paul Altmann (SG HTB Halle)                                           38 kg      Platz       15            (19 Teilnehmer)
Jugend C:             Mohamed Ali Hajri (SG HTB Halle)                                  46 kg      Platz       6              (7 Teilnehmer)
Jugend D:             Nick Brederlow (SV Halle)                                                 27 kg      Platz       5              (19 Teilnehmer)

Jugend weiblich: Amelie Ben Naceur (TSG Halle-Neustadt 1969 e.V.)      65 kg      Platz       3              (8 Teilnehmer)

weibliche Schüler:               Lea Sophie Meye  (TSG Halle-Neustadt 1969 e.V.)         27 kg      Platz       4              (7 Teilnehmer)
weibliche Schüler:               Cecile Kreße (SV Halle)                                                        38 kg      Platz       3              (9 Teilnehmer)

Mitteldeutsche Meisterschaften Werdau 2018
31.01.2018

===============================================================================================================================
                                          Die offenen Mitteldeutschen Meisterschaften - unserer Athleten das Sprungbrett für die Deutschen Meisterschaften 2018 ===============================================================================================================================

Kurz vor der Winterpause zog es uns am 28. Januar 2018 nach Werdau, um vor den anstehenden Landesmeisterschaften die Leistungen unserer Athleten zu testen. Trotz eines hervorragenden Starts, blieben unsere Teilnehmer in den Folgekämpfen bei den Mitteldeutschen Meisterschaften der Jugend-B hinter den Erwartungen und den vorgegebenen Zielen.

Unsere Aktiven mussten vor Ort rasch erkennen, wie sich das Leistungsniveau zum Vorjahr geändert hat. Die angereisten Athleten aus mehreren Bundesländern forderten in den Zweikämpfen unseren Sportlern alles ab und zeigten unseren Teilnehmern wie hoch die Trauben 2018 hängen.

In der B-Jugend erkämpften sich Illarion Altenburg (35 kg) den 5. Platz und Hamzat Nazarov (44 kg) den 4. Platz. Kampflos und somit Mitteldeutscher Meister wurde Jack Schecho (75 kg).

Als Jüngste ihrer Altersklasse mussten Sie einiges an Lehrgeld zahlen, wobei einige technische Defizite deutlich wurden. Trotz der relativ guten Einzelleistungen bei diesem wichtigen Wettkampf, sind noch die eine oder andere Schwachstelle zu beheben.

                                                                                                    Herzlichen Glückwunsch unsere Aktiven!

Wir drücken allen Aktiven die Daumen für die bevorstehenden Landes– und Deutsche Meisterschaften in ihrer Altersklasse.

Weitere Informationen und Bilder findest Du unter: https://www.ringeninhalle.com/ oder auf http://www.sportinhalle.de/ Schau' doch einmal herein und viel Spaß dabei!                                        =============================================================================

Unsere halleschen Talente für 2018
11.12.2017

============================================================================================

                                                                                                   Unsere halleschen Talente für 2018

                                                                        ==============================================

Nach dem unserem Jahresabschluss am 02. Dezember 2017 fiel es einigen Athleten und Athletinnen schwer sich für den Wettkampf am darauffolgenden Tag zu motivieren, und an die sehr guten Platzierungen der vorangegangenen Turniere anzuknüpfen. Dennoch bestätigten sie am 03. Dezember 2017 in Jena beim traditionellen Sparkassenpokal im Freien-Ringkampf ihren hohen Leistungsstand.

Unsere Jungen starteten bei diesem Turnier in den Alters- und Gewichtsklassen der neuen Wettkampfsaison 2017 und zeigten in hart umkämpften Runden ihren Mitbewerbern, dass diese auch im neuen Jahr mit unsere Jungen im Kampf um die Medaillen rechnen müssen.

Das sich unsere Talente aus Halle gegen die 211 Mitbewerber (aus 38 Vereinen) durchsetzen konnten, zeigen nicht nur die Vereinsplatzierungen: TSG Halle-Neustadt 1969 e.V. (Platz 2), SG HTB Halle (Platz 13), SV Halle (Platz 31), sondern auch die hervorragenden Einzelplatzierungen unserer Aktiven:

Zachary Schmatloch                       AK: A-Jugend – Gewichtsklasse bis 46 kg                              Platz 1
Milàn Altenburg                                 AK: A-Jugend – Gewichtsklasse bis 50 kg                             Platz 3
Khalid Schekho                                 AK: A-Jugend – Gewichtsklasse bis 50 kg                              Platz 6
Leon Klemens                                   AK: A-Jugend – Gewichtsklasse bis 54 kg                              Platz 4
Fabio Fernando Moleiro                  AK: A-Jugend – Gewichtsklasse bis 58 kg                              Platz 1
Scheich-Mansur Dokuev                 AK: A-Jugend – Gewichtsklasse bis 63 kg                              Platz 7
Isa Dadaev                                         AK: A-Jugend – Gewichtsklasse bis 63 kg                              Platz 8
Alexander Specht                             AK: A-Jugend – Gewichtsklasse bis 63 kg                              Platz 9
Max Bartel                                          AK: A-Jugend – Gewichtsklasse bis 69 kg                              Platz 6
Ibrahim Ismailov                               AK: A-Jugend – Gewichtsklasse bis 69 kg                              Platz 7
Nick Büchner                                     AK: A-Jugend – Gewichtsklasse bis 76 kg                              Platz 1
Abdullah Manndou                           AK: A-Jugend – Gewichtsklasse bis 85 kg                              Platz 5
Schekho, Yasir                                   AK: A-Jugend – Gewichtsklasse bis 85 kg                              Platz 6
Aleksandr Sidenkov                         AK: A-Jugend – Gewichtsklasse bis 100 kg                            Platz 6

Illarion Altenburg                              AK: B-Jugend – Gewichtsklasse bis 34 kg                              Platz 2
Julian Klemens                                  AK: B-Jugend – Gewichtsklasse bis 38 kg                              Platz 4
Mokhmad Salakh Dadaev               AK: B-Jugend – Gewichtsklasse bis 42 kg                              Platz 2
Hamzat Nazarov                               AK: B-Jugend – Gewichtsklasse bis 42 kg                              Platz 3
Dragos Arvonicou                             AK: B-Jugend – Gewichtsklasse bis 46 kg                              Platz 7
Oleg Bartel                                          AK: B-Jugend – Gewichtsklasse bis 50 kg                              Platz 2
Jonathan Birke                                   AK: B-Jugend – Gewichtsklasse bis 54 kg                              Platz 2
Jack Schecho                                     AK: C-Jugend – Gewichtsklasse bis 85 kg                              Platz 1

Demian-Jordan Grasemann            AK: C-Jugend – Gewichtsklasse bis 27 kg                              Platz 1
Paul Altmann                                      AK: C-Jugend – Gewichtsklasse bis 38 kg                              Platz 5
Omar Manndou                                  AK: C-Jugend – Gewichtsklasse bis 38 kg                              Platz 6
Janu Schecho                                     AK: C-Jugend – Gewichtsklasse bis 58 kg                              Platz 1

Leon Weidner                                     AK: D-Jugend – Gewichtsklasse bis 25 kg                              Platz 7
Lea-Sophie Meye                              AK: w-Schüler – Gewichtsklasse bis 25 kg                              Platz 1

                                                                                      Herzlichen Glückwunsch an alle Aktiven und Trainer!
                                              Nach dem guten Abschneiden fokussieren wir uns jetzt auf die bevorstehen Titelkämpfe um den
                                                                                          LANDESMEISTER 2018 - am 10.02.2018 in Halle.
Weitere Informationen und Bilder findest Du unter: 
https://www.ringeninhalle.com/ oder auf http://www.sportinhalle.de/ Schau' doch einmal herein und viel Spaß dabei!

19. MACO-CUP in Sudenburg
02.10.2017

====================================================================================================================================
                                                                                                                     Eine Chance für unsere Jüngsten
                                                                                                =============================================

gab es am 01. Oktober 2017 beim traditionellen 19. MACO-CUP im Freien- Ringkampf in Sudenburg. Der MACO-CUP steht seit vielen Jahren im Zeichen des Ringer-Nachwuchses. Viele unserer Aktiven hatten in Magdeburg ihr erstes großes Wettkampferlebnis mit dem Ringkampfsport. So reisten wir bewusst mit unseren Kleinen nach Magdeburg, um jeden eine Chance zu geben.

In diesem Jahr bekamen ca. 100 Mitbewerber aus 13 Vereinen, in hart umkämpften Runden ihren Ehrgeiz und ihr Können zu zeigen. Einige unserer Jungen und Mädchen konnten sogar an die guten Kampfleistungen des Trainings anknüpfen, während andere nicht ihre Gegner, sondern leider sich selbst besiegten...

Aber wer nicht kämpft, kann auch nicht gewinnen... Und so können sich die Resultate unserer C-D, D-E-Jugendlichen sehen lassen:

Lennox Grasemann                   Ak: D/E-Jugend – Gewichtsklasse bis 23 kg       Platz 4
Jayden Grasemann                   Ak: D/E-Jugend – Gewichtsklasse bis 23 kg       Platz 5
Lea-Sophie Meye                       Ak: D/E-Jugend – Gewichtsklasse bis 25 kg       Platz 3
Mohammed Ali Küfrevi            Ak: D/E-Jugend – Gewichtsklasse bis 31 kg       Platz 5
Jonas Schecho                          Ak: D/E-Jugend – Gewichtsklasse bis 34 kg       Platz 4

Demian-Jordan Grasemann   Ak: C/D-Jugend – Gewichtsklasse bis 31 kg      Platz 2
Halim Nazarov                          Ak: C/D-Jugend – Gewichtsklasse bis 29 kg       Platz 1
Illarion Altenburg                     Ak: C/D-Jugend – Gewichtsklasse bis 34 kg       Platz 1
Janu Schecho                          Ak: C/D-Jugend – Gewichtsklasse bis 54 kg       Platz 2
Djamal Kaziev                          Ak: C/D-Jugend – Gewichtsklasse bis 58 kg       Platz 1
Ruslan Kaziev                          Ak: C/D-Jugend – Gewichtsklasse bis 58 kg       Platz 6

                                                                                                =============================================
                                                                                                                         Herzlichen Glückwunsch!

Nach dem guten Abschneiden – 2. Platz in der Vereinsgesamtwertung – heißt es jetzt mit Fokus auf die LANDES-MEISTERSCHAFTEN 2017 für unsere Aktiven, weiterhin üben, üben, üben....

Weitere Infos findest Du unter: www.ringeninhalle.com oder  http://www.sportinhalle.de/verein/tsg-halle-neustadt-1969-ev

26 Jahre Mini-Olympics
19.06.2017

===================================================================================================================================

                                                                                                              Alles ist drin! - Die Wege zum Erfolg

                                                                                             =============================================
unter diesem Motto zeigten am 17. Juni 2017 in der Turnhalle Offenbachstraße 22 in Halle-Neustadt Mädchen und Jungen sowie Muttis und Vatis in spannenden Wettkämpfen ihr Können und ihre Fitness.

Dank der großartigen Unterstützung unserer vielen Helfer gelang es uns, für alle Aktiven, Eltern, Betreuer und Gäste einen unvergesslichen Tag zu gestalten.

Bestens vorbereitet und hoch motiviert starteten zuerst unsere jungen Aktiven in den Wettkämpfen im „Ringen & Raufen“ und bewiesen dort ihr Können in fairen, sportlichen Kämpfen um die Goldmedaillen.

Mini-Olympic-Sieger im „Ringen & Raufen“ wurden: John Wandkowsky, Luca Mähne, Nick Brederlow, Florian Albert, Jay Rachui, David Zoun, Arda Özüyaman, Leon Finn Wienmeister, Jason Wandkowsky, DJ Grasemann, Mohamed Allaned, Ramin Safavi, Felix Spatzier, Mansur Kaikharov, Mohamed Ali Ajri, Elias Bärnt, Felix Hartmann und Jonas Pfützner.

Mit ihren guten Leistungen schafften es unsere Jüngsten Brücken zu bauen und einen Bogen zu den „Mitfiebernden“ zu spannen, die Jedem die Möglichkeit bot seinen Emotionen freien Lauf zu lassen.

Ebenso beherzt gingen danach alle in die Einzel- und Vielseitigkeitswettkämpfe und das Fußball-Kleinfeldturnier. Parallel zum Fußballspiel konnten alle vielfältige, sportliche Übungen ausprobiert werden.

Die gemeinsamen Stunden bei Sport und Spiel brachten jeden Teilnehmer Abwechslung und ein paar vergnügliche Stunden, in denen der Alltag außen vorgelassen und Barrieren zwischen den Nationalitäten überwunden wurden.

Alle weiteren Informationen und Bilder zu unserem Event findest Du wie immer unter:  
                                                                                                                 http://www.ringen-in-halle.de/ oder http://www.sportinhalle.de/verein/tsg-halle-neustadt-1969-ev
Viel Spaß dabei wünschen Dir die halleschen Ringer!

SAISONABSCHLUSS 2016 / 2017 - Teil 1
15.06.2017

                                                                     TSG Halle – Neustadt 1969 e. V.  - SAISONABSCHLUSS 2016 / 2017 - Teil 1
=============================================================================================================================

Was für ein Wochenende – was für ein Wechselbad der Gefühle am Samstag und am Sonntag!
                                                                                                                                                  Wir sahen Ringkämpfe voller Spannung und Dramatik – voller Freud und Leid.

Zweimal: bei den Offenen Mitteldeutschen Meisterschaften sowie bei den 11. Kreis-, Kinder- und Jugendspielen erlebten wir nervenaufreibende Kämpfe, kämpferisch eingestellte Mädchen und Jungen, tolle taktische Angriffe und vor allem hochklassigen Sport. Eine erstklassige Werbung für den Ringkampfsport.

Es begann am 10. Juni 2017 mir den Offenen Mitteldeutschen Meisterschaften der Altersklassen D- und C-Jugend, zu der unser Landes-Ringer-Verband Sachsen-Anhalt e.V. nach Stendal eingeladen hatte. Die besten 213 Aktiven aus 42 Vereinen waren angereist, um in fairen und harten Kämpfen im Freien Ringkampf ihre Meister 2017 zu ermitteln.

Die Ausgangslage war nach dem guten Abschneiden bei den Qualifikationswettbewerben für alle Mitbewerber gleich Gut. Gewichtsklassen mit 20 Startern waren bei dem großen Teilnehmerfeld keine Seltenheit. Mit Unterstützung durch ihre, sie frenetisch anfeuernden Vereinskameraden, schafften es unsere Athleten, den Herausforderungen auf den Matten standzuhalten.

Im Einzelnen waren erfolgreich:

MEISTER 2017:

Florian Specht                         AK: C-Jugend – Gewichtsklasse bis 63 kg       Platz 1

weitere Plätze belegten:

Demian-Jordan Grasemann     AK: D-Jugend – Gewichtsklasse bis 25 kg       Platz 3

Mohamed Ali Hajri                   AK: D-Jugend – Gewichtsklasse bis 38 kg       Platz 3

Paul Altmann                          AK: C-Jugend – Gewichtsklasse bis 34 kg       Platz 5

Dragos Avornicu                     AK: C-Jugend – Gewichtsklasse bis 42 kg       Platz 18

Ruslan Kaziev                         AK: C-Jugend – Gewichtsklasse bis 54 kg       Platz 2

Janu Schecho                         AK: C-Jugend – Gewichtsklasse bis 63 kg       Platz 3

Auch am Sonntag siegten unsere Teilnehmer bei den 11. KKJ-Spielen in Merseburg bei den Ringkampfwettbewerben souverän. Wir erlebten alles – klare Überlegenheit, Siege nach großem Rückstand, fantastische geführte „Gefechte“ und vor allem einen tollen Kampfesgeist sowie begeisternd klatschende Zuschauer – tolle Spiele für Groß und Klein!

Den Schritt auf das Siegerpodest schafften:

Islam Amirov                            AK: A-Jugend – Gewichtsklasse bis 63 kg       Platz 1
Justin Wendland                     AK: A-Jugend – Gewichtsklasse bis 63 kg       Platz 2
Fabian Karim                            AK: A-Jugend – Gewichtsklasse bis 63 kg       Platz 3
Aleksandr Sidenkov                AK: A-Jugend – Gewichtsklasse bis 100 kg     Platz 1

Hamzat Nazarov                      AK: B-Jugend – Gewichtsklasse bis 38 kg       Platz 1
Nurutdin Amirov                      AK: B-Jugend – Gewichtsklasse bis 42 kg       Platz 1
Khalid Schekho                        AK: B-Jugend – Gewichtsklasse bis 50 kg       Platz 1
Abdullah Manndou                  AK: B-Jugend – Gewichtsklasse bis 76 kg       Platz 1

Ruslan Kaziev                         AK: C-Jugend – Gewichtsklasse bis 54 kg       Platz 1
Janu Schecho                         AK: C-Jugend – Gewichtsklasse bis 63 kg       Platz 1
Djamal Kaziev                         AK: C-Jugend – Gewichtsklasse bis 63 kg       Platz 2
Jack Schecho                          AK: C-Jugend – Gewichtsklasse bis 69 kg       Platz 1

Amelie Ben Naceur                  AK: w-Jugend – Gewichtsklasse bis 60 kg      Platz 1

Herzlichen Glückwunsch!

Wir wünschen allen unserer Aktiven zum Saisonabschluss 2016/17 spannende und erholsame Ferien!
Informationen und Bilder zu den Wettkämpfen findest Du wie immer unter:  
                                                                                                                 http://www.ringen-in-halle.de/ oder http://www.sportinhalle.de/verein/tsg-halle-neustadt-1969-ev
Schau' doch einmal herein, bei den Ringern aus Halle!

21. Unstrutpokal - Turnier 2017
19.05.2017

===========================================================================================================================
 
                                                                                                                              21. Unstrutpokal - Turnier

                                                                                                 =============================================

Let's Go! - hieß es am 13. Mai 2017 zum 21. Sömmerdaer Pokalturnier im Freien Ringkampf für die halleschen Sportlerinnen und Sportler, die sich von Anfang an auf die zur Generalprobe für die bevorstehenden Mitteldeutschen Meisterschaften angereisten Kämpfer aus Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt fokussierten.

Dass die erst kürzlich erreichten guten Resultate heute keine Rolle mehr spielten, erkannten unsere Aktiven sehr schnell und schalteten vom „Taktieren auf der Matte“ in den Modus: „Ausprobieren – Attacke – Angriff – Alles geben !!!“ um.

Unsere Kämpfer näherten sich den Finalplätzen in hart umkämpften Runden. Revanche- gefechte wurden geführt – alle gaben ihr Bestes und waren total ausgepowert.

Trotz der guten Mannschafts- (21 Vereine nahmen teil - 2. Platz: TSG Halle-Neustadt 1969 e.V. – 6. Platz SG HTB Halle) und Einzelergebnisse bei diesem wichtigen Wettkampf wurde deutlich, dass die Vorbereitung zu den Mitteldeutschen Meisterschaften in Stendal noch keinesfalls abgeschlossen ist und dass im anstehenden Trainingslager im Bundesleistungszentrum in Halle (Saale) noch die eine oder andere Schwachstelle behoben werden muss, um unsere Medaillenchancen in Stendal nutzen zu können.

POKALSIEGER 2017
Oleg Bartel                              AK:      B-Jugend – Gewichtsklasse bis 46 kg                       Platz 1
Khalid Schekho                       Ak:      B-Jugend – Gewichtsklasse bis 50 kg                       Platz 1
Illarion Altenburg                    AK:     C-Jugend – Gewichtsklasse bis 31 kg                       Platz 1
Julian Klemens                       Ak:      C-Jugend – Gewichtsklasse bis 34 kg                       Platz 1
Djamal Kaziev                         AK:      C-Jugend – Gewichtsklasse bis 54 kg                       Platz 1
Florian Specht                        AK:       C-Jugend – Gewichtsklasse bis 58 kg                       Platz 1
Jack Schecho                         Ak:       C-Jugend – Gewichtsklasse bis 75 kg                       Platz 1
Florian Lehmann                    Ak:       D-Jugend – Gewichtsklasse bis 29 kg                       Platz 1

weitere Plätze belegten:
Kevin Makovits                        Ak:      B-Jugend – Gewichtsklasse bis 46 kg                       Platz 3
Scheich Mansur Dokuev        Ak:      B-Jugend – Gewichtsklasse bis 54 kg                       Platz 2
Abdullah Mandou                   Ak:       B-Jugend – Gewichtsklasse bis 34 kg                       Platz 4
Paul Altmann                          Ak:       C-Jugend – Gewichtsklasse bis 34 kg                       Platz 2
Ruslan Kaziev                         AK:      C-Jugend – Gewichtsklasse bis 54 kg                       Platz 2
Janu Schecho                         AK:      C-Jugend – Gewichtsklasse bis 58 kg                       Platz 2
Mokammed Ali Hajri               AK       D-Jugend – Gewichtsklasse bis 42 kg                       Platz 2
Jonathan Birke                        Ak:       C-Jugend – Gewichtsklasse bis 46 kg                       Platz 2

Herzlichen Glückwunsch!

Weitere Infos findest Du unter:  http://www.ringen-in-halle.de/ oder www.halsport.de

06. Internationaler – integrativer Vorentscheid der Mini-Olympics 2017 im Ringen & Raufen
23.03.2017

============================================================================

06. Internationaler – integrativer Vorentscheid der Mini-Olympics 2017 im Ringen & Raufen

============================================================================

Auch 2017 wollten wir nicht aufgeben, die „Arena“ für die vielen kleinen und großen Kämpferherzen zu bauen, in der großen Träume und Ziele der Aktiven in Erfüllung gehen sollten. Wie ein roter Faden zog sich in den gemeinsamen Vorbereitungen mit den halleschen Schulen und den regionalen Vereinen ein Ziel, jedem Teilnehmer die Chance bieten – sein Siegesglück auf seine Seite zu ziehen. Dank der vielen fleißigen Helfer und die Top motivierten Aktiven wurde unser 06. Vorentscheid der Mini-Olympics im „Ringen & Raufen“ in der Turnhalle „Offenbachstraße 22“ erneut zu einem Fest der Rekorde.

Auch in diesem Jahr kamen über 100 Kinder und Jugendliche, im Alter von 6 bis 13 Jahren am 17. März 2016 nach Halle-Neustadt, um im „Ringen & Raufen“ ihre Kräfte zu messen. In fairen, dynamischen Kämpfen unter hundertprozentigem Körpereinsatz zeigten die Aktiven das sie das Kämpfen um den Sieg nicht mehr lernen müssen, aber die einen oder andere technisch-taktische Unterstützung noch benötigen.

Alle Teams zeigten sehr gute sportliche Leistungen und den Willen, die Qualifikation zu den Mini-Olympics am 17. Juni 2017 zu schaffen.

Vorentscheid-Gewinner 2017 wurden:

in der Altersklasse der 1 bis 3. Klasse:
Gregor Wolf (23kg), Nick Brederlow (25kg), Aldul Baki Al Khalaf (31kg), Anton Schöninger (34kg), Arda Özuyaman (38kg), Ivan Ogenrubov (42kg), Fauk Rolle (50kg), Justin Ulrich (63kg)

in der Altersklasse der 4 bis 6. Klasse (Mädchen):
Karima Adamou (35kg), Lea Chuleck (38kg), Lara Soliman (40kg), Marlene  Schönfelder (43kg), Laura Andresen (46kg), Angelina Krug (49kg), Lea Wolf (52kg), Raissa Kriger (56kg), Michelle Krieck (60kg)

in der Altersklasse der 4 bis 6. Klasse (Jungen):
Demian-Jordan Grasemann (25kg), Florian Lehmann (27kg), Mahamad Daood (29kg), Rebas Taher (31kg), Paul Altmann (34kg), Mohamed-Ali Hajri (38kg), Hamzat Nazarov (42kg), Nurutdin Amirov (46kg), Alexander Zimmer (50kg), Diyar Saylemez (54kg), Janu Schecho (58kg), Ruslan Kaziev (63kg), Daniel Prass (69kg)

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

an alle Sieger und vielen Dank an alle Teilnehmer für die tollen Stunden und die fairen Kämpfe! Unser besonderer Dank geht an alle Lehrer, Betreuer, Eltern und die fleißigen Helfer, ohne deren Unterstützung die Veranstaltung nicht so schön geworden wäre.

Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Herausforderung – die Mini-Olympics 2017!

Alle Infos findest Du auf ringen-in-halle.de oder sportinhalle.de.

2017 - 4. Integrativen-offenen Landesmeisterschaften im Ringen
30.01.2017

Durch Schnee und Eis ging es für uns am 21.01.2017 nach Stendal zu den 4. Integrativen - offenen Landesmeisterschaften, im Freien und griechisch-römischen Ringkampf. Die Herausforderungen für unsere Aktiven, sich in ihren neuen Alters- und Gewichtsklassen durchzusetzen, waren groß.

Dennoch überzeugten unsere Aktiven in ihren Zweikämpfen um die Gold-Medaille, um den Landesmeister 2017 und forderten dabei sich und ihren Gegnern Höchstleistungen ab. Die sehr guten Resultate unserer Sportler zeigen erneut, dass unser Projekt „Ringen-in-Halle“ der halleschen Vereine lebt!

Landesmeister 2017

Amelie Ben Naceur                  AK: weibliche Jugend  Gewichtsklasse bis 56 kg        Platz 1 –FR

Illarion Altenburg                    AK: C-Jugend  Gewichtsklasse bis 31 kg                    Platz 1 –FR
Illarion Altenburg                    AK: C-Jugend  Gewichtsklasse bis 31 kg                    Platz 1 -GR
Ruslan Kaziev                          AK: C-Jugend  Gewichtsklasse bis 54 kg                    Platz 1  GR
Djamal Kaziev                          AK: C-Jugend  Gewichtsklasse bis 63 kg                    Platz 1 -FR
Djamal Kaziev                          AK: C-Jugend  Gewichtsklasse bis 63 kg                    Platz 1 -GR

Hamzat Nazarov                     AK: B-Jugend  Gewichtsklasse bis 38 kg                    Platz 1 -FR
Hamzat Nazarov                     AK: B-Jugend  Gewichtsklasse bis 38 kg                    Platz 1 -GR
Jonathan Birke                        AK: B-Jugend  Gewichtsklasse bis 46 kg                    Platz 1 -GR
Scheich Mansur Dokuev       AK: B-Jugend  Gewichtsklasse bis 50 kg                    Platz 1 -FR
Scheich Mansur Dokuev       AK: B-Jugend  Gewichtsklasse bis 50 kg                    Platz 1 -GR

Milàn Altenburg                       AK: Kadetten    Gewichtsklasse bis 50 kg                    Platz 1 -FR
Milàn Altenburg                       AK: Kadetten    Gewichtsklasse bis 50 kg                    Platz 1 -GR
Fabio Fernando Klett              AK: Kadetten    Gewichtsklasse bis 54 kg                    Platz 1 -FR
Fabio Fernando Klett              AK: Kadetten    Gewichtsklasse bis 54 kg                    Platz 1 -GR 

Vize-Landesmeister 2017

Ruslan Kaziev                         AK: C-Jugend  Gewichtsklasse bis 54 kg                    Platz 2  FR
Janu Schecho                         AK: C-Jugend  Gewichtsklasse bis 63 kg                    Platz 2 -GR

Jonathan Birke                       AK: B-Jugend  Gewichtsklasse bis 46 kg                    Platz 2 –FR

Fabian Karim                          AK: Kadetten    Gewichtsklasse bis 63 kg                    Platz 4 -GR
Alexander Sidenkov              AK: Kadetten    Gewichtsklasse bis 100 kg                  Platz 2 –FR
Alexander Sidenkov              AK: Kadetten    Gewichtsklasse bis 100 kg                  Platz 2 -GR

weitere Plätze belegten:

Janu Schecho                         AK: C-Jugend  Gewichtsklasse bis 63 kg                    Platz 3 -FR
Fabian Karim                          AK: Kadetten    Gewichtsklasse bis 63 kg                    Platz 4 -FR

                                                                                             Herzlichen Glückwunsch!

Nach dem guten Abschneiden unserer Aktiven drücken allen die Daumen für die bevorstehenden    Mitteldeutschen Meisterschaften der einzelnen Altersklassen.
Alle weiteren Infos erhältst Du weiterhin aktuell unter:
                                                                                                      http://www.ringen-in-halle.de/ oder http://www.sportinhalle.de/verein/tsg-halle-neustadt-1969-ev

Offene Mitteldeutsche Meisterschaft im Ringen der B-Jugend & Junioren
30.01.2017

==================================================================================================

Die offenen Mitteldeutschen Meisterschaften - unserer Athleten das Sprungbrett für die Deutschen Meisterschaften 2017

==================================================================================================

Kurz vor der Winterpause zog es uns trotz Schnee und Minusgraden am 28. Januar 2017 nach Apolda, um an die hervorragenden Leistungen der Landesmeisterschaften vom vorangegangen Wochenende anzuknüpfen. Das erhoffte erste Wetterleuchten blieb leider für unsere Teilnehmer bei den Mitteldeutschen Meisterschaften der Jugend-B und Junioren aus.

Bedingt durch Krankheitsausfälle reisten wir nur mir 3 Aktiven an, die sich vor Ort wiederholt neuen, sich rascher verändernden Herausforderungen stellen mussten. Die angereisten Athleten aus mehreren Bundesländern forderten in Zweikämpfen unseren Sportlern erneut alles ab und erzwang die neue Standortbestimmung auf dem Weg zu den nationalen Titelkämpfen im März ab.

In der B-Jugend erkämpfte Scheich Mansur Dokuev im Freien Ringkampf den Platz 7. Im weiteren Turnierverlauf im griechisch-römischen Ringkampf erreichten Khalid Schekho (Platz 5) und Jonathan Birke (Platz 6) auch nicht das erhoffte Edelmetall für unseren Verein. Als zum Teil Jüngste ihrer Altersklasse mussten Sie einiges an Lehrgeld zahlen, wobei wiederum einige technische Defizite deutlich wurden.

Trotz der relativ guten Ergebnisse bei diesem wichtigen Wettkampf wurde auch deutlich, dass die Vorbereitung zu den Deutschen Meisterschaften noch keinesfalls abgeschlossen ist und in den anstehenden Trainingseinheiten noch die eine oder andere Schwachstelle behoben werden muss.

                                                                                                           Herzlichen Glückwunsch unsere Aktiven!

Wir drücken allen Aktiven die Daumen für die bevorstehenden Deutschen Meisterschaften in den einzelnen Altersklassen.
Alle weiteren Infos erhältst Du weiterhin aktuell unter:  http://www.ringen-in-halle.de/       oder          http://www.sportinhalle.de/verein/tsg-halle-neustadt-1969-ev

Mit Freunden teilen