SWH Webbanner
KategorieNews
thomas.deparade

Brandheiße Bulls News

Zusammenfassung: 

2G+ zu den Heimspielen/ Corona-Testzentrum am Sparkassen-Eisdom/ Spendenaufruf

Bilder: 
Bild: 
Bildunterschrift: 
Heimspiel Saale Bulls
Bild: 
Bildunterschrift: 
Verpflichtendes Testen für Heimspiele
Bild: 
Bildunterschrift: 
Sergej Stas & Daniel Mischner übergeben Plüsch-Obelixe

SONNTAG: Heimspiel gegen den KREFELDER EV 81

Nach dem erfolgreichen letzten Wochenende der Saale Bulls, als sie insgesamt 6 Punkte an die Saale holen konnten, empfangen die Eishockeyspieler als ihren nächsten Gegner am Sonntag, den 12.12.2021, den Krefelder EV 81 im Sparkassen-Eisdom.

Anbully ist 18:15 Uhr.

Ihr könnt das Spiel über den Liveticker verfolgen.

Ebenfalls wird das Spiel live auf Sprade TV übertragen.

2G+ ist VERPFLICHTEND für die Heimspiele

Durch die aktuelle Landesverordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 sind die Saale Bulls seit dieser Woche dazu verpflichtet, die 2G+ Regelung bei ihren Heimspielen umzusetzen. Somit müssen auch geimpfte und genesene Personen einen negativen, tagesaktuellen Test, der nicht älter als 24 Stunden ist, zum Einlass in den Sparkassen-Eisdom vorweisen können. Personen unter 18 Jahren sind von dieser Regelung bis zum Beginn der Weihnachtsferien am 18.12.2021 ausgenommen.

Am Sparkassen-Eisdom haben die Bulls ein Corona Testzentrum eingerichtet, in dem kostenlos zertifizierte Corona Schnelltests durchgeführt werden. Dies ist sowohl zu Fuß als auch im Test-Drive-In von Montag bis Sonntag in der Zeit von 06:00-20:00 Uhr möglich. Eine Terminreservierung ist unter https://eislaufen-in-halle.de/test/ möglich und zu den Heimspielen der MEC Halle Jungs zwingend erforderlich. Die Wartezeit machen die Saalestiere euch mit Feuerschalen und Musik so angenehm wie möglich. Um dies zu umgehen könnt ihr euch natürlich bereits im Verlauf des Tages bei ihnen testen lassen. Mitgebrachte, zertifizierte Testergebnisse erkennen wir selbstverständlich ebenso an. Sollte keine Möglichkeit bestehen, sich einen Termin zum Testen zu reservieren, halten sie ein geringes Kontingent für nicht angemeldete Personen zum testen vor.
"Wir freuen uns, dass ihr uns die Treue haltet und unsere Jungs, trotz der Hürden, weiterhin durch eure Anwesenheit in der Stierkampfarena unterstützt."

Süßes Naschen und dabei Gutes tun

Öffnen Sie die Herzen und die Portemonnaies!

Am 12. Dezember stellt sich der MZ-Unterstützungsverein „Wir helfen“ in der VIP-Lounge des Sparkassen-Eisdoms vor und bittet die anwesenden Fans der Saale Bulls um Spenden für benachteiligte Kinder und Jugendliche. Der stellvertretende Vorsitzende des Vereins und Chefredakteur der Mitteldeutschen Zeitung, Hartmut Augustin und „Wir helfen“-Geschäftsführerin Ariane Keller werden vor Ort sein und leckere Lebkuchenherzen – mit Liebe gebacken von der Kathi Rainer Thiele GmbH – für den guten Zweck versteigern.

Der Verein der Mitteldeutschen Zeitung „Wir helfen“ setzt sich für benachteiligte Kinder und Jugendliche ein. Seit 2001 unterstützt er Projekte, Einrichtungen und Initiativen, die Heranwachsenden dabei helfen, ihre Stärken und Talente zu entdecken, sich zu entfalten und selbstbewusst ins Leben zu starten. In diesen 20 Jahren ist es dem Verein gelungen, 3,8 Millionen Euro für diese Zwecke zu verteilen. Jeder Cent, der an „Wir helfen“ gespendet wird, kommt bei den Bedürftigen an – genau dort, wo er gebraucht wird.

Weitere Infos gibts hier.

Weitere News

Ein Sack voller Obelixe

Ein Sack voller Plüsch-Obelixe überreichten der Kapitän Sergej Stas und der Präsident Daniel Mischner an das Ambulante Kinder- und Jugendhospiz Halle. Gerade in diesen herausfordernden Zeiten ist es den Saale Bulls als Verein eine Herzensangelegenheit, insbesondere trauernde und schwerkranken Kindern zur Weihnachtszeit ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern, Kraft zu spenden und Mut zu machen. Wer eignet sich da besser als der starke Obelix.

ESV News: Turbulentes Wochenende der Nachwuchsteams

Viele Spiele, viele Tore und jede Menge Eishockey. Von der U11 bis zur U17 waren zahlreiche Teams der Young Saale Bulls am Start, mit unterschiedlichen Ergebnissen. Doppelsieg in der U13, drei Spiele für die U15 und die U17 überzeugt auswärts in Kassel, außerdem meistert die U11 Spitzenspiele.

Alle Spielberichte vom Wochenende findet ihr hier.

Mit Freunden teilen