KategorieSportangebot
Titel: 

Kämpeln - Selbstverteidigung für Kinder

 

Beim Kämpeln (TM) wird die Wahrnehmung eigener und fremder Grenzen geschult sowie die körperliche Selbstbestimmung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gefördert. Basierend auf »Rangeln und Raufen« werden mit unseren spielerischen Konzepten Lernräume geöffnet für eigene Stärken und Schwächen, die Grenzen der Anderen und kontrollierte Selbstbehauptung. In sicherem Rahmen darf unter Einhaltung von Regeln gezofft, gebalgt, gerauft werden und ein respekt- und verantwortungsvoller Umgang mit einander wird trainiert.

Auf dem Boden oder im Stand werden Cleverness, Geschicklichkeit und Kraft eingesetzt, um in eine günstige Position zu gelangen und sanfte Kontrolle auszuüben. Ohne Schlagen, Kratzen, Beißen können wir uns körperlich messen und achten dabei auf die Gesundheit und das Wohlergehen der Anderen. Beim Kämpeln (TM) lernen wir, Berührungen zu akzeptieren, Hemmschwellen in der Interaktion abzubauen und uns an essentielle Regeln zu halten. Mit Kraft, Geschicklichkeit und Technik können sich die Kinder- und Jugendlichen mit ihren Altersgenossen vergleichen, austoben und miteinander lernen.

Zeitraum: 
Mittwoch, 11. März 2020
Sportart: 
Allgemeiner Kampfsport
Angebot für: 
Einsteiger
Fortgeschrittene
Alter: 
Jugendliche
Kinder
Geschlecht: 
männlich/weiblich
Abrechnung über Rezept möglich: 
Nein
genutzte Sportstätten: 
sportliches Interesse: 
Freizeit- / Breitensport
Kinder in Bewegung
Selbstverteidigung

Tab

Mit Freunden teilen