Sportshooting Tag 2 (kein Lehrgang)

Zeitraum: 
Sonntag, 21. März 2021
Anerkennung: 

Mit der Teilnahme am Sportshooting werden keine Punkte für die Verlängerung einer DOSB-Lizenz gesammelt.

Infos zum Ablauf: 
  1. Meldet Eure Sportgruppe (maximal 5 Personen) für einen der beiden Tage online an. Benennt in der Anmeldung unbedingt einen Ansprechpartner mit Kontaktdaten!
  2. Wir senden Euch zwei Wochen vor dem Sportshooting einen Ablaufplan mit Eurem individuellen Zeitfenster.
  3. Alle Sportler*innen, die an dem Shooting teilnehmen, müssen den anliegenden Model-release-Vertrag unterzeichnen und spätestens am Tag des Sportshootings abgeben. Bei Minderjährigen müssen die Unterschriften der Erziehungsberechtigten eingeholt werden.
  4. Am Tage des Sportshootings meldet Ihr Euch in der Sporthalle bei einem Mitarbeiter des Stadtsportbundes Halle e.V. an.
  5. Für das Sportshooting müsst Ihr ca 30 Minuten einplanen.
  6. Einen Monat nach dem Sportshooting erhalten alle Ansprechpartner*innen mindestens 5 Poster im Format A1 und einen Datenträger mit allen Fotos der Gruppe.
Veranstaltungsort: 
Wird noch bekanntgegeben
Teilnehmergebühr: 
0,00 EUR
Status: 
noch freie Plätze
Infos zum Lehrgang: 

Denkt an Eure Sportbekleidung, Pokale, Urkunden, Medaillen und Sportgeräte!

Überlegt Euch ein Mottopassend zur diesjährigen Thematik "Jung und junggeblieben", welches wir auf Eure Plakate drucken sollen und vermerkt dieses bei der Onlineanmeldung oder bei der Anmeldung vor Ort!

Sollte die Veranstaltung am 20./21.03. Corona-bedingt nicht umsetzbar sein, informieren wir alle angemeldeten Sportgruppen über den Nachholtermin.

Unterstützung findet dieses schöne Projekt durch die Stadtwerke Halle GmbH, das Projekt "Integration durch Sport" und die Sportjugend Halle

Anmeldeformular: