SWH Webbanner
KategorieNews
thomas.deparade

Verhaltener Start ins neue Jahr

Bilder: 
Bild: 

Die Saale Bulls starteten das neue Kalenderjahr mit einem Heimspiel gegen Duisburg. Gegen den Tabellenachten boten die Hausherren den Zuschauern einiges, verloren das Spiel allerdings knapp mit 5:6. Trotz der Rückkehr einiger Verletzter wurde der Kampfgeist der Bullen nicht belohnt.

Im zweiten Spiel des Wochenendes galt es die Negativserie zu beenden und die fünfte Niederlage in Folge zu verhindern. Diese Pflichtaufgabe gegen den Tabellenletzten aus Krefeld meisterten die Saalestädter mit Bravour. Von Beginn an spielten sie offensiv und belohnten sich mit einem 7:1 Auswärtssieg. Mit Beginn des ersten Drittels ließen sie den Gastgebern nur wenige Chancen und gaben die verdiente Führung nicht mehr aus der Hand und sicherte sich die ersten 3 Punkte in diesem noch jungen Jahr.

Am kommenden Wochenende geht es für die Saale Bulls in Erfurt und zu Hause gegen Hannover wieder aufs Eis.

Mit Freunden teilen