SWH Webbanner

20. Hallesches Drachenbootrennen

Datum: 
Samstag, 11. Juli 2020 - 12:00

Die Sportart Drachenboot stammt aus dem Fernen Osten und ist im deutschen Territorium erst in den neunziger Jahren des vorigen Jahrhunderts so richtig heimisch geworden. Sie wird sitzend (Zweierbänke) mit Kurzpaddeln betrieben und ist relativ schnell erlernbar. Charakteristisch sind die Großboote mit Drachenkopf und -schwanz, die 20 PaddlerInnen fassen und von einem Steuermann(frau) mit einem Langruder gesteuert werden. Ein Trommler oder eine Trommlerin sorgen dafür, dass die Crew im rechten Takt bleibt. Der genaue Takt entscheidet letztlich über die Geschwindigkeit des Bootes. Die Distanzen, die zurückgelegt werden, sind unterschiedlich. Sie reichen vom Sprint (200 Meter) bis zum Marathon.

weitere Infos über das 20. Hallesches Drachenbootrennen

Bilder: 
Bild: 
Bild: 

Mit Freunden teilen