SWH Webbanner
KategorieNews
cora.haase

42. Hans-Wittwer-Gedenkturnier in Dresden

Bilder: 
Bild: 

Das 42. Hans-Wittwer-Gedenkturnier als Kinder- und Jugendturnier schon ausgetragen in den Alters- und Gewichtsklassen des Jahres 2017 stand ebenso wie das 20. Internationale Phillip-Seitz-Gedächtnisturnier im Fokus der Vorbereitung auf das bevorstehende Wettkampfjahr 2017 und die damit verbunden Qualifizierungen für die Meisterschaften 2017.

Verursacht durch die momentane Grippewelle waren in unseren Mannschaften leider noch nicht alle Kämpfer wieder an Bord. Dennoch war die Marschroute klar: So viele Siege wie möglich erkämpfen und in der Vereinswertung einen Pokal gewinnen!

Die zwei Wettkämpfe sind feste Größen im Wettkampfkalender der Vereine, was die Anzahl der Vereine und aktiven Teilnehmer an diesen Wettkampftagen belegt.

Uns erwarteten mit den angereisten Spitzenvereinen gleich richtige Hausnummern. Waren wir in der letzten Saison noch unter den Top 5 der Vereine, mussten wir schnell erkennen wie hoch die Trauben in diesem Jahr hängen. Trotzdem wollten wir und wollen wir keine Punkte von vornherein verschenken. Ganz im Gegenteil damit am Ende etwas Zählbares für uns bleibt, müssen wir für die kommenden Wettkämpfe dringend Fehler abstellen und Taktiken ändern.

Rückblickend war es ein tolles und ereignisreiches Wochenende, das unserem Verein nicht nur viel positives Feedback bescherte, sondern auch gut war für so manch eine Überraschung.

Hoch motiviert und das Kämpferherz am rechten Fleck zeigten unsere Sportler den angereisten Mitbewerbern in Dresden und in Kleinostheim, dass wir auch 2016/2017 auf Medaillenkurs sind:

Franziska Spatzier E-Jugend: bis 23 kg Dresden Platz 6

Demian-Jordan Grasemann D-Jugend: bis 25 kg Dresden Platz 1

Felix Spatzier D-Jugend: bis 27 kg Dresden Platz 8

Harum Saylemez D-Jugend: bis 34 kg Dresden Platz 7

Janu Schecho D-Jugend: bis 54 kg Dresden Platz 1

Ruslan Kaziev D-Jugend: bis 54 kg Dresden Platz 2

Illarion Altenburg C-Jugend: bis 31 kg Dresden Platz 2

Hamzat Nazarov C-Jugend: bis 34 kg Dresden Platz 2

Nurutdin Amirov C-Jugend: bis 42 kg Dresden Platz 4

Jonathan Birke C-Jugend: bis 46 kg Dresden Platz 5

Diyar Saylemez C-Jugend: bis 46 kg Dresden Platz 6

Scheich Mansur Dokuev C-Jugend: bis 54 kg Dresden Platz 2

Jack Schecho C-Jugend: bis 70 kg Dresden Platz 3

Ibrahim Ismailov A/B-Jugend: bis 58 kg Dresden Platz 3

Milàn Altenburg A-Jugend: bis 46 kg Kleinostheim Platz 9

Fabio Fernando Klett A-Jugend: bis 46 kg Kleinostheim Platz 11

und belegten beim Turnier Dresden in der Vereinswertung den 5. Platz von 21 Vereinen!

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH allen Athleten!