SWH Webbanner
KategorieNews
thomas.deparade

Ehrungsveranstaltung für besondere Leistungen

Unterzeile: 
Der Minister für Inneres und Sport erwartet Eure Vorschläge
Bilder: 
Bild: 

Der Minister für Inneres und Sport wird am 20.09.2017 im Rahmen einer Ehrungsveranstaltung besondere Sportler/innen auszeichnen. In folgenden Kategorien sollen die Auszeichnungen vorgenommen werden:

Sportler/in mit längster aktiver Zeit
Die Person geht seit langer Zeit und bis heute ihrem Sport in einem Verein nach. Die Sportart ist hiervon unabhängig.

Aktiv mit Handicap
Ob erfolgreich im Wettkampfbetrieb oder als Freizeitaktivität: Diese/r Sportler/in ist mit Handicap sportlich aktiv.  

Für sich und andere aktiv  
Diese/r Sportler/in denkt nicht nur an ihre/seine eigene sportliche Leistung, sondern unterstützt auch andere Sportler/innen. Ob dies beim Training, in Wettkämpfen oder im Alltag geschieht, ist unerheblich.  

Jüngste/r erfolgreiche/r Teilnehmer/in
Die Sportlerin bzw. der Sportler muss nicht auf dem obersten Podestplatz gestanden haben. Sie/Er kann auch „lediglich“ eine außergewöhnlich gute Leistung für  ihr/sein junges Alter abgeliefert haben.

Mannschaft mit besonderer Courage
Diese Mannschaft zeichnet sich dadurch aus, etwas aktiv gegen Extremismus und/oder Gewalt zu unternehmen und/oder setzt sich für Integration ein. Möglicherweise werden auch soziale Projekte unterstützt oder besondere Aktivitäten für Kinder und Jugendliche organisiert.

Kennen Sie jemanden aus Ihrem Sportverein oder Ihrer Sportorganisation, die/der Ihrer Meinung nach genau die/der Richtige wäre? Oder kennen Sie eine/n Mannschaft/Verein, die/der sich besonders engagiert zeigt? Dann reichen Sie bis zum 23. Juni 2017 Ihre Vorschläge ein!

Ansprechpartnerin: Steffi Rabes oder Andrea Lorenz
E-Mail: Steffi.Rabes@mi.sachsen-anhalt.de
Fax: 0391 - 567 5453
Telefon: 0391 - 567 5478 od. 0391 - 567 5479

Nutzen Sie dieses Dokument für Ihre Vorschläge